Dienstag, 26. Juni 2012

Tortellini mit veganer Käsesauce

Heute waren wir gefühlte 1000 Stunden in der Uni und haben fleißig für bald anstehende Prüfungen gelernt. In unseren Uni-Mensen gibt es glücklicherweise seit einiger Zeit immer mindestens ein veganes Gericht und auch die Beilagen und Desserts werden mit mit Symbolen gekennzeichnet: vegan, vegetarisch, bio. Aber irgendwie haben wir beide immer das Gefühl, dass das Mensa-Essen nicht richtig satt macht. Deshalb haben wir uns heute Abend mit einer Mate bewaffnet hinter den Herd geschwungen und trotz massiven Müdigkeitserscheinungen noch ein schnelles Abendessen gezaubert: Nicht-selbstgemachte Tortellini mit Käsesauce, Frühlingszwiebeln und geräuchertem Tofu.

Für dieses Rezept braucht ihr:

- Tortellini. Da gibts einige mit Gemüsefüllung die vegan sind, z.B. bei Kaufland, Rossmann und dm (Rewe? Edeka?). Die Markennamen fallen uns beiden grade leider nicht ein, einfach mal stöbern! (Oder noch besser: in den Kommentaren ergänzen!)

Käsesauce:
- 1 kleine Zwiebel
- Öl zum Anbraten 
- 100ml Weißwein (trocken)
- 75g Wilmersburger Pizzaschmelz
- 100ml Pflanzensahne eurer Wahl
- Salz, Pfeffer, Hefeflocken

Gemüse & Tofu:
- Alsan zum Anbraten
- 100g Räuchertofu. (Wir haben viele Räuchertofus ausprobiert, aber den von "Real Smoked Tofu" von viana finden wir am besten. Geschmacklich, aber vorallem hat er die beste Konsistenz, nämlich ziemlich fest.)
- 4-5 Frühlingszwiebeln


Die Tortellini werden nach Angaben auf der Verpackung zu bereitet.

Für die Käsesauce würfelt ihr die Zwiebel und lasst sie in einem Topf mit dem Öl anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig werden mit dem Wein ablöschen. Pizzaschmelz dazugeben. Jetzt rühren, dabei köcheln lassen und weiter rühren. Der Pizzaschmelz soll sich weitestgehend auflösen. Dann die Sahne dazu und mit Pfeffer, Salz & Hefeflocken abschmecken.

Jetzt könnt ihr anfangen den Tofu ganz klein zu würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Alsan in der Pfanne zerlassen und den Tofu dazu geben. Nach ca. einer Minute die Frühlingszwiebeln dazu geben. 2-3 Minuten braten lassen.

Nun könnt ihr das Gemüse & Tofu und die Käsesauce über die Tortelli geben und fertig ist das schnelle Abendessen :)

Kommentare:

  1. Die Lebensmittel-Marke bei DM heißt Alnatura, das weiß ich grad auswendig. ;) (Gibt auch noch glutenfreie und andere Diät-Sachen, das ist 'ne andere Marke, aber die größte Lebensmittelabteilung dort wird von Alnatura "bestritten".)

    Aber wo bekomme ich denn diesen Pizzaschmelz? Und wie "sieht der aus"? Soll heißen: Ist der in der Kühltheke oder bei Brotaufstrichen oder oder?

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, Alnatura. Danke für den Hinweis :)

    Wir kaufen den Pizzaschmelz immer im Veganz, diesem veganen Supermarkt in Berlin. Der liegt im Kühlschrank und sieht aus wie geriebener Käse:
    http://www.wilmersburger.de

    Kann man bestimmt auch bei den gängigen veganen online Shops bestellen. Wie der Name Pizzaschmelz schon sagt, eignet der sich auch super zum Pizza
    oder Lasagne überbacken.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...